ENERGIEAUSWEIS

Energieausweis

Wer ein Gebäude verkauft, vermietet oder verpachtet, muss schon bei der Besichtigung einen Energieausweis vorgelegen. Das schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV) vor.
Durch einen Energieausweis kann der potenzielle Mieter oder Käufer die zu erwartenden Energiekosten einschätzen und Modernisierungsmaßnahmen planen. Seit Mai 2014 beinhalten Energieausweise auch kostengünstige Modernisierungsempfehlungen.